Chemikalien-Ansprechperson (Grundkurs)

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

24 Aug 2021

Zeit

8:30 am - 5:00 pm

Ort

Buchs AG

Ort 2

EcoServe

Sprecher

Veranstaltung buchen

Chemikalien-Ansprechperson (Grundkurs) CHF 580

Sie erhalten einen Überblick zu den aktuell geltenden Gesetzesgrundlagen im Chemikalienrecht, den Verantwortlichkeiten beim Um- gang mit Chemikalien und lernen die Pflichten der Chemikalien-Ansprechperson kennen. Die Teilnehmenden erhalten einen Weiterbildungsnachweis.

Verfügbar Tickets: 0
Der Chemikalien-Ansprechperson (Grundkurs) ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.

Details

Betriebe, die mit gefährlichen Chemikalien umgehen, benötigen eine Chemikalien-Ansprechperson [Art.25 Abs.2, Chemikaliengesetz, ChemG]. Setzen Sie Ihre neuen Aufgaben als Ansprechperson sicher, gesetzeskonform und effizient in die Praxis um.

Zielgruppe

Zukünftige Chemikalien-Ansprechpersonen, welche erst über wenig Grundwissen im Chemikalienrecht verfügen, nicht mehr sattelfest sind oder noch keine Erfahrung mit GHS (Global Harmonized System) haben.

Nutzen

Sie erhalten einen Überblick zu den aktuell geltenden Gesetzesgrundlagen im Chemikalienrecht, den Verantwortlichkeiten beim Um- gang mit Chemikalien und lernen die Pflichten der Chemikalien-Ansprechperson kennen.

Die Teilnehmenden erhalten einen Weiterbildungsnachweis.

Inhalt

Repetition allgemeine Grundlagen

  • Chemische Stoffe und Zubereitungen
  • Gefährliche Eigenschaften und Klassifizierung
  • Sicherheitsdatenblatt

 

Gesetzliche Grundlagen

  • Schweizer Chemikalienrecht
  • Chemikaliengesetz in der EU, GHS
  • Verordnung Chemikalien-Ansprechperson

 

Aufgaben der Ansprechperson

  • Anforderungen an die Ansprechperson
  • Mitteilungspflicht
  • Form und Inhalt der Mitteilung der Ansprechperson
  • Auswirkungen des ChemRecht auf die Betriebe

 

Organisation

Aufgaben von Bund und Kantonen

Kosten

CHF 580.- inkl. Kursunterlagen, Pausengetränke, Mittagessen

Referent

Dieter Zaugg